Zum Artikel springen

Traditionspflege

Eine Schützengilde welche auf über 120 Jahre Dasein zurückblicken kann, hat natürlich eine Tradition, d.h. Gepflogenheiten, Konventionen, Bräuche und Sitten, welche mündlich oder schriftlich überliefert wurden und werden. Es ist uns eine kulturelle Aufgabe diese Traditionen als solche zu pflegen und weiterzugeben.

Neben der Fahne und unserer Gildekleidung ist ein wesentlicher Bestandteil der Traditionspflege die Organisation und Gestaltung der Traditionsveranstaltungen wie z.B.:


  • Vogelkönigschießen
  • Königsschießen mit Ausmarsch und Proklamation
  • Königsfrühstück
  • Bezirkskönigschießen
  • Königsessen
  • Karl-Tänzer-Gedenkschießen und Heringsessen
  • Stiftungsfest

  • Die - seit 1953 andauernde - Schützenfreundschaft mit dem Uniformierten Jägercorps und dem Schützenkollegium der Stadt Pattensen, sowie die - seit 1968 andauernde - Schützenfreundschaft mit der „Wehringhauser Schützengilde e.V. 1922“ in Hagen sind integraler Bestand unserer Tradition. Die Teilnahme am

  • Schützenfest in Pattensen
  • Krönungsball in Hagen

  • ist uns deshalb stets eine Ehre. Auch wenn es nicht immer gelingt mit einer Abordnung an den offenen Traditionsveranstaltungen der befreundeten Vereine teilzunehmen, bleibt es stets unser Ziel diese Kontakte darüber hinaus zu pflegen.